Zoodles mit fruchtiger Tomaten Käse Soße

Rezept drucken
Zoodles mit fruchtiger Tomaten Käse Soße
Menüart Hauptgerichte
Portionen
Personen
Zutaten
Menüart Hauptgerichte
Portionen
Personen
Zutaten
Anleitungen
Zoodles
  1. Zucchini mit einem Spiralschneider zu Spaghetti schneiden, oder alternativ mit einem einfachen Sparschäler rundherum Tagliatelle abschneiden, den Kern dabei aussparen (man kann ihn roh essen, oder mit in die Soße mischen).
  2. Die Zucchini-Nudeln (Zoodles) in einen Topf geben, mit kochendem Salzwasser überbrühen, etwas Zitronensaft hinzugeben, kurz ziehen lassen und abgießen.
Soße
  1. Für die Soße 1 Zwiebel fein hacken und in einer tiefen Pfanne mit heißem Öl anschwitzen. Die Tomaten und die Möhre kleinschneiden und dazugeben, gelegentlich rühren, ggf. etwas Brühe zugießen damit nichts anbrennt.
  2. Wenn die Tomaten eine schöne Soße ergeben und die Möhrenstücke gar sind, die Pfanne vom Herd nehmen, den Frischkäse einrühren, mit 1 EL Curry würzen und mit Salz und Pfeffer abschmecken.
  3. Zum Schluss die Mango in kleine Würfel geschnitten und 1 EL Zucker* unterheben und nochmal kurz aufkochen lassen.
Topping
  1. Für das Topping das Grün der Möhre abzupfen, gut waschen, trocknen, mit Öl beträufeln, salzen, gut durchkneten und auf einem Backblech verteilen. Ca. 20 Minuten im Ofen bei 60°C backen bis die Blätter schön cross sind.
  2. Nun die Zoodles auf Tellern verteilen, die Soße darauf geben und mit den Möhrengrün-Chips garnieren.
Rezept Hinweise

* Wenn die Mango schön reif ist, kann man auch gut auf den Zucker verzichten.