Gebackener Topinambur mit fruchtigem Kräuter-Dip

Gebackener Topinambur mit fruchtigem Kräuter-Dip

Rezept drucken
Gebackener Topinambur mit fruchtigem Kräuter-Dip
Durch das Öl kommt der nussige Geschmack besonders gut zur Geltung.
Vorbereitung 15 Minuten
Kochzeit 30 Minuten
Portionen
Personen
Zutaten
Für den Dip:
Vorbereitung 15 Minuten
Kochzeit 30 Minuten
Portionen
Personen
Zutaten
Für den Dip:
Anleitungen
  1. Topinambur gründlich waschen und je nach Größe halbieren oder vierteln. Die Schale muss nicht entfernt werden - die ist so zart, dass man sie kaum merkt.
  2. Nun die Stücke mit 4 EL Olivenöl, einem halben TL Meersalz und 1 TL Chiliflocken mischen, alles auf ein Blech geben und auf mittlerer Schiene ca. 30 Minuten backen.
Für den Dip:
  1. Birne grob reiben und mit Zitronensaft beträufeln, Kräuter hacken und alles mit dem Quark verrühren. Mit 1 Prise Salz, Pfeffer und Zucker abschmecken, zum Topinambur servieren.
Rezept Hinweise

Achtung: Topinambur enthält Inulin statt Stärke. Wer den Konsum nicht gewohnt ist, sollte es erst mit kleinen Mengen Topinambur versuchen.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen