Pastinaken-Risotto mit buntem Gemüse

Ein sehr einfaches Risotto aus gehobelter Pastinake als Reis – dazu frisches, buntes Sommergemüse.

Dieses Rezept geht sogar schneller als ein Risotto aus herkömmlichem Reis, hat Biss und bringt die volle Ladung

Gemüse mit. Das Gemüse kann natürlich je nach Belieben und Kreativität variiert werden.

Rezept drucken
Pastinaken-Risotto mit buntem Gemüse
Pastinaken-Risotto
Vorbereitung 15 Minuten
Kochzeit 20 Minuten
Portionen
Portionen
Zutaten
Vorbereitung 15 Minuten
Kochzeit 20 Minuten
Portionen
Portionen
Zutaten
Pastinaken-Risotto
Anleitungen
  1. Pastinake vom Strunk entfernen, gut waschen und schrubben, in einer Küchenmaschine, oder mit einem Hobel grob raspeln (das ist der "Reis"). Zwiebeln schälen und fein hacken, restliches Gemüse waschen und in kleine Stücke schneiden, Maiskörner vom Kolben schneiden.
  2. Öl in eine tiefe Pfanne (oder Wok) geben, Pastinaken-"Reis" zusammen mit der gehackten Zwiebel darin anbraten.
  3. Wenn es schon leicht bräunlich ist, die Tomaten, die Zucchini, den Mais, etwas Salz und die Sojasoße hinzugeben. Deckel für ein paar Minuten schließen, dann wieder abnehmen und gut umrühren.
  4. Käse hinzugeben, nochmals gut verrühren, mit Salz, Pfeffer und ggf. weiteren Gewürzen (z.B. Kurkuma) und Kräutern (z.B. Petersilie) abschmecken.