Kartoffel-Kürbis-Topf
… so einfach und trotzdem so lecker, dabei frisch und deftig zugleich.
Portionen Vorbereitung
4Personen 10Minuten
Kochzeit
35Minuten
Portionen Vorbereitung
4Personen 10Minuten
Kochzeit
35Minuten
Zutaten
Anleitungen
  1. Kartoffeln und Kürbis schälen und in 2 cm große Stücke würfeln, Paprika ebenfalls würfeln. Zwiebeln schälen und klein würfeln, Selleriestange(n) in feine Scheiben schneiden.
  2. Kräuter waschen, trockentupfen und von den Stängeln zupfen, fein hacken.
  3. Öl in einem Topf erhitzen, Zwiebel darin glasig andünsten. Sellerie hinzufügen, ca. 3 Min. mit andünsten. Tomatenmark und Paprikapulver unterrühren, mit Brühe ablöschen und dann die Kartoffeln hineingeben, aufkochen.
  4. Nach ca. 15 Minuten Kürbis* und Paprika zugeben, mit Salz, Pfeffer, Zucker, Fenchel und Kräutern würzen und nochmal 20 Minuten köcheln lassen.
  5. Soja Cuisine bzw. Creme Fraîche zugeben, abschmecken, fertig.
  6. *Wer Hokkaido-Kürbis verwendet, sollte ihn schon eher hinzufügen, da sein Fruchtfleisch fester ist.