Apfel-Walnuss-Streuselkuchen, vollwert

Ein „gesunder“ Kuchen mit Vollwert-Zutaten – auch vegan möglich, so wie auf dem Bild zu sehen. Die Zutaten für den veganen Kuchen stehen als Alternative hinter den Standard-Zutaten.

Rezept drucken
Apfel-Walnuss-Kuchen, vollwert
Apfelkuchen
Menüart Backwaren
Vorbereitung 15 Minuten
Kochzeit 25 Minuten
Portionen
Blech
Zutaten
Boden (Rührteig)
Belag
Streusel
Menüart Backwaren
Vorbereitung 15 Minuten
Kochzeit 25 Minuten
Portionen
Blech
Zutaten
Boden (Rührteig)
Belag
Streusel
Apfelkuchen
Anleitungen
Boden
  1. Butter sahnig rühren, nach und nach Zucker hinzugeben und rühren, bis eine gebundene Masse entstanden ist.
  2. Die Eier einzeln unterrühren, bis die Masse glatt ist.
  3. Mehl mit Backpulver mischen und unter die Masse rühren.
  4. Den fertigen Teig auf ein mit Butter gefettetes Blech verteilen, glatt streichen.
  5. Die Walnüsse frisch knacken, grob hacken und auf dem Boden verteilen.
Belag
  1. Äpfel mit Schale vierteln, entkernen und kleinschneiden: je nach Belieben in Spalten, oder kleine Stücke. Diese werden dann auf dem Boden verteilt.
Struesel
  1. Mehl und Zucker mischen, dann die zerlassene Butter darübergießen, vermischen und alles mit einer Gabel zerbröseln (alternativ ganz kurz mit einem Mixer bearbeiten).
  2. Die fertigen Streusel nun auf dem Kuchen verteilen.
  3. Ofen auf 200°C vorheizen und den Kuchen 20-25 Minuten backen (Stäbchenprobe).